Technische Universität München

Headerimage

Zeichnung

Foto

Slogan

Personalrat
Hauptdienststelle

TU München
Barer Str. 21
80333 München

Tel.  +49.89.289-22277
Fax. +49.89.289-22088

personalrat@zv.tum.de
www.prm.tum.de

Neueste PR-Nachrichten

BMFSFJ Internetredaktion

Pressemitteilung Nr. 1/2013
Veröffentlicht am Mi 02.01.2013
Thema: Familie

Neuer Elterngeldrechner unter www.familien-wegweiser.de online
Bundesfamilienministerium informiert über geänderte Berechnungsgrundlagen für das Elterngeld

Junge Eltern und solche, die es werden wollen, können zum neuen Jahr 2013 den neuen und aktuali­sier­ten Eltern­geld­rechner des Bundes­ministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend nutzen. Ein Schnell­rechner ermöglicht es Familien, mit weni­gen Klicks und nur einer Hand­voll Ein­gaben eine erste, schnelle Vor­schau auf die mögliche Höhe des Eltern­geldes zu bekommen. Daneben besteht, wie bisher auch, die Möglichkeit, das Eltern­geld indi­vi­duell und aus­führ­lich zu errechnen.
Dazu wurde der Elterngeldrechner auf Grundlage der aktuellen Regelungen zum Eltern­geld ins­ge­samt modi­fi­ziert und neu gestaltet.

Der Familien-Wegweiser des Bundesfamilienministeriums informiert zudem über weitere Leistungen und Unter­stüt­zungs­an­ge­bote für Familien. Er ent­hält zuver­läs­sige Infor­ma­tionen aus einer Hand sowie einen Überblick über die wich­tig­sten Leis­tungen, recht­lichen Rege­lun­gen und Beratungs­ange­bote, die Eltern nach der Geburt eines Kindes und darüber hinaus unter­stützen.

Zudem finden Väter und Mütter unter www.bmfsfj.de Infor­ma­tio­nen zu den geän­der­ten Berech­nungs­grund­lagen für das Eltern­geld. Dazu zählt unter anderem die Verein­fachung der Ein­kom­mens­er­mit­tlung für Selb­stän­dige sowie die für alle Eltern er­leich­ter­te Bestim­mung des maß­geb­li­chen Netto­ein­kom­mens. Diese Ände­run­gen führen zu einer weniger zeit­in­ten­siven Bearbei­tung der Anträge und ver­ein­fachen den Eltern­geld­voll­zug. Sie gehen auf eine Gesetzes­ini­tia­tive der Länder zurück. Die Durch­füh­rung des Eltern­geld- und Eltern­zeit­geset­zes obliegt den Ländern.

Abgerundet wird das Informationsangebot von der App "Erste Schritte - unser Baby". Dieser mobile Rat­geber steht jungen Eltern rund um die Geburt und das erste Lebens­jahr ihres Kindes mit Tipps und Rat­schlä­gen zur Seite. Zu den vielen kurz und knapp aufbereiteten Infor­ma­tio­nen gehören unter anderem Check­listen zu den Kate­go­rien "Gesundheit und Ernährung", "Rechte und Leistungen" sowie "Entwicklung und Alltag". Der "Ersthelfer" bündelt Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Sofort­maß­nahmen für den Not­fall.

Externe Links zum Thema

Elterngeldrechner

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
E-mail: poststelle@bmfsfj.bund.de
Internet: http://www.bmfsfj.de
Servicetelefon: 01801 90 70 50
Wann können Sie anrufen?
montags bis donnerstags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr